Thorsten Schäfer
Content Manager, Berlin

StartseiteGlossar

ATAG

Die Authoring Tools Accessibility Guidelines sind von der WAI erstellte Richtlinien zur technischen Gestaltung von Eingabemasken für Autorensysteme. Ziel ist die einfache Bedienbarkeit dieser Systeme für alle Benutzer.

Im Prinzip regeln die ATAG die Zugänglichkeit von Autorensystemen im World-Wide-Web. Oder anders ausgedrückt: die ATAG bieten Richtlinien darüber, wie Autorentools beschaffen sein müssen, um “zugänglich” zu sein.

Diese Richtlinien sind maßgeblich zur Entscheidung, ob eine Web-Content-Software, beispielsweise ein CMS, selbst barrierefrei ist oder nur gemäß WCAG barrierefreie Seiten generiert.